• nach Vereinbarung
  • Stuttgart, Baden-Wurttemberg, Germany
  • Permanent, Full time
  • Württembergische Versicherung AG
  • 07 Feb 18

Jetzt neue Wege gehen.
Und Verantwortung übernehmen.

Herzlich willkommen bei der Wüstenrot Bausparkasse AG, einem Unternehmen der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe. Mit rund 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stehen wir als größter unabhängiger und kundenstärkster Finanzdienstleister Baden-Württembergs für die vier Bausteine moderner Vorsorge: Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung. Nutzen Sie die Chancen, die wir Ihnen als Ihr neuer Arbeitgeber bieten: an Aufgaben wachsen und dabei stets authentisch bleiben dürfen.

Expert/-in Asset-Liability-Management

Kennziffer 29911

Arbeitsort: Stuttgart 

  • Ihre Aufgaben im Detail:
  • Sie sind maßgeblich an der Weiterentwicklung unseres Asset-Liability-Managements beteiligt.
  • Sie sind zuständig für die software-unterstützte Erstellung von Kapitalmarktszenarien.
  • Die Konzeption und Durchführung von Asset-Liability-Untersuchungen liegt in Ihren Händen.
  • Sie leiten Vorgaben her im Rahmen der strategischen Asset Allokation und analysieren Kapitalmarktprodukte
  • Sie formulieren den strategischen Rahmen unserer Derivatestrategie
  • Sie wirken mit bei der Kapitalanalagemodellierung in den Unternehmensmodellen.
  • Sie steuern die Koordination und Kommunikation zwischen verschiedenen Bereichen und Gremien bezüglich der Themen Kapitalanlagerisiken, Risikomanagement und ALM.
  • Schließlich verfolgen Sie die aufsichtsrechtlichen Neuerungen (BaFin-Rundschreiben, Solvency II, quantitative Säule) und setzen diese um.
  • Bei der laufenden Unterstützung der Solvabilitätsberechnungen im Standardmodell sowie in den Unternehmensmodellen (bzgl. Kapitalanlagen) ist Ihr Know-how gefragt
  1. Das bringen Sie mit:
  2. Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit stark quantitativem Hintergrund (z. B. Mathematik, Wirtschaftsmathematik, Informatik, Physik und andere Naturwissenschaften, Betriebswirt- oder Volkswirtschaftslehre mit quantitativem Schwerpunkt)
  3. Erste Berufserfahrung im Umfeld des quantitativem Risikomanagements ist von Vorteil
  4. Sehr gute Kenntnisse stochastischer Finanzmathematik, sowie Modellierung und Programmierung (z. B. Microsoft Excel, inkl. VBA)
  5. Kenntnisse aktuarieller Modellierungssoftware (z. B. Prophet, Moses) sind wünschenswert
  6. Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen
  7. Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Kreativität und Freude an Projektarbeit
  8. Kommunikationsfähigkeit und Organisationsvermögen
  9. Interesse an fachlicher und methodischer Weiterbildung, ggf. auch zur Fortbildung zum Aktuar
  10. Grundkenntnisse der Funktionsweise eines Versicherungsunternehmens (Bilanzierung, Überschussverwendung)
  11. Englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift