• Competitive
  • Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
  • Permanent, Full time
  • HSBC Deutschland
  • 2019-04-20
Wenn Sie bei Ihrem nächsten Arbeitgeber scheinbar Unvereinbares miteinander vereinen möchten, heißen wir Sie bei HSBC herzlich willkommen. Internationalität und lokale Verbundenheit, Familie und Karriere, Sicherheit und Chancenvielfalt sind bei uns keine Widersprüche, sondern gelebte Wertevielfalt, zu der wir uns bekennen. Deshalb fühlen sich nicht nur die Kunden bei uns wohl, sondern auch unsere Mitarbeiter.

In unserem Haus in Düsseldorf suchen wir für unseren Bereich IT-Security ab sofort eine/n

Cyber Security- / Incident Management / SIEM-Spezialist (m/w/d)

Ihr Aufgabenbereich
  • das Monitoring, die Analyse und Eskalation von IT-Sicherheitsvorfällen via SIEM, Security Reports sowie weiteren IT-Security Tools
  • eine enge Zusammenarbeit mit den Deutschen IT-Operations sowie Globalen IT-Security Operations Bereichen
  • die Analyse von Anforderungen an unser SIEM und die Unterstützung bei der laufenden Verbesserung der Konfiguration
  • Anleitung und Steuerung von Globalen HSBC Kollegen, die HSBC Deutschland beim SIEM Monitoring unterstützen
  • die eigenständige Erstellung von Use Cases und Regeln durch die Untersuchung von Angriffen und Meldungen von Sicherheitsvorfällen
  • die Analyse von SIEM-Meldungen daraufhin, ob es sich um Fehlalarme handelt oder tatsächliche Sicherheitsvorfälle
  • die Beratung der zuständigen technischen Experten zu gegebenenfalls notwendigen Problemlösungen
  • das regelmäßige Reporting


Und das bringen Sie mit
  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium der IT-Sicherheit,
    Informatik, Wirtschaftsinformatik oder ähnliches
  • Verständnis von IT-Netzwerken, verschiedenen Betriebssystemen und deren Zusammenhänge
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Netzwerke, IT-Security / Cyber Security
  • Erfahrung im Bereich Security Information and Event Management (SIEM)
  • ein hohes Maß an Kommunikationsstärke sowie eine selbstsändige und analytische Arbeitsweise
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift